FAMILIENAUFSTELLUNGEN
Coaching >Familienaufstellungen

WAS IST EINE SYSTEMISCHE FAMILIENAUFSTELLUNG?

Familienaufstellungen ist eine Methode die in vielen Bereichen bei einem konkreten Anliegen Lösungsansätze bietet, wie zum Beispiel Konflikte in der Partnerschaft, Klärung und Orientierung der beruflichen Lage, Lernschwierigkeiten, Erziehung, Beziehung zu den Eltern, körperliche bzw. seelische Symptome, Sucht, finanzielle Schwierigkeiten, etc.

Manchmal befinden wir uns innerhalb unseres Familiensystems an einem schwierigen Platz bzw. an einem Platz, der uns nicht zusteht. Entweder haben wir uns in diese Position unbewusst, aus Loyalitätsgründen selbst gebracht, oder es handelt sich um eine Position in die uns das Familiensystem unbewusst hineingezogen hat.

Eine Familienaufstellung analysiert die mögliche Verbindung unseres Anliegens mit der Stellung die wir innerhalb unseres Familiensystems einnehmen und macht diese sichtbar. So kann eine Person erkennen, ob ihr Anliegen in das Schicksal eines früheren Familienmitglieds verstrickt ist. Eine Verstrickung kann bedeuten, dass die Person in einer unbewussten Form denkt, fühlt und vielleicht auch handelt wie einer der Familienmitglieder. Möglicherweise leidet er sogar an einem ähnlichen Symptomen oder Blockaden.

Mit der Unterstützung der Familienaufstellungen können diese unbewussten Schicksalsbindungen bzw. die unbewussten dysfunktionalen Familien-Dynamiken ans Licht gebracht, erkannt und somit gelöst werden. So kann die Person sich auf eine neue und gesündere Art mit dem Familiensystem verbinden und in Beziehung treten, wenn sie den für sie „richtigen“ Platz einnimmt. Aus dieser Position kann die Kraft der Person besser fließen, die ihr zu mehr Wohlbefinden in allen Bereichen verhilft.

WIE ARBEITET EINE SYSTEMISCHE FAMILIENAUFSTELLUNG?

In einer Familienaufstellung wird mit der räumlichen Aufstellung von Personen und mit dem sogenannten Stellvertreterphänomen gearbeitet. Dafür stellt der Klient (Aufsteller) mit Hilfe von vorhandenen Personen (Repräsentanten), sein Familiensystem für die Lösung seines Anliegens auf. Bei individuellen Familienaufstellungen werden anstelle von Personen
Einlegesohlen verwendet.

Die Funktion des Aufstellungsleiters ist, zu erkennen, welche Position der Klient in seinem System einnimmt, sowie welche Beziehung die Familienmitglieder zueinander haben. Dies ist wichtig um dem Klienten zu zeigen, welches die bestmögliche Position für ihn ist. Wenn der Klient diese neue Position erkennt und annimmt, kann er durch diese Bewegung sein Potential wieder ungehemmt entfalten.

Wenn man einen besseren Einklang mit der Vergangenheit erreicht, dann entwickelt man eine bessere Einstellung zur Zukunft. Dies verleiht uns Kraft für die Entfaltung unseres gesamten Potentials und treibt uns auf dem Weg unseres Wohlbefindens an.

Vereinbare Deinen Termin für eine individuelle Familienaufstellung