Bioneuroemotion® faq
Bioneuroemotion® > FAQ

Es gibt eine enge Beziehung zwischen Körper, Emotion, Geist und Spiritualität. Die BioNeuroEmotion® bietet eine einheitliche Vision des Lebens in all seinen Erscheinungsformen an.

Auf Deutsch BioNeuroEmotion (Biologie, Neurologie, Emotion).

BioNeuroEmotion® ist eine humanistische Beratungsmethode, die bestehende Behandlungen und Therapien ergänzt und sich in die verschiedenen Sozial- und Gesundheitswissenschaften integriert. Die Methode basiert auf Studien zu Krankheiten und deren Anpassungsfähigkeit. Sie stützt sich hauptsächlich auf Kenntnisse in Biologie und Anatomie und verwendet verschiedene Methoden, unter anderem Neurolinguistisches Programmieren, Hypnose nach Milton H. Erickson und das Studium des Stammbaums.

BioNeuroEmotion® kann nicht mit einer Therapie oder Behandlungstherapie verglichen werden. Sie ist eine Methode, mit der der Betroffene eine andere Art der Wahrnehmung eines bestimmten Problems vermittelt bekommt. Aus diesem Grund ist ihre Intervention punktuell und sehr effektiv.

BioNeuroEmotion® verfolgt nicht die Entwicklung der Person, es sei denn, dies wird ausdrücklich von der Person erwünscht oder von dem Begleiter in BioNeuroEmotion® angeraten. Da die Methode davon ausgeht, dass die Ergebnisse nicht so sehr von den vom Begleiter bereitgestellten Informationen abhängen (des Coaches), sondern von den emotionalen Veränderungen und Verhaltensweisen, die die Person als Ergebnis einer neuen Wahrnehmung ausführt.

Der Zweck der BioNeuroEmotion® besteht darin, das Bewusstsein der Menschen für eine ganzheitliche und globale Art der Wahrnehmung der Welt zu verändern um das Wohlbefinden der Menschen zu fördern.

Für BioNeuroEmotion® liegt das Hauptproblem nicht außerhalb, sondern in unserem eigenen Verstand. Und unser Umfeld ist die wichtigste Ressource, die uns helfen wird, unseren inneren Zustand zu verstehen.

Die BioNeuroEmotion® ist keine Therapie. Sie ist eine Methode die das Wohlbefinden der Menschen unterstützt. Sie fördert eine ganzheitliche Sicht auf das Leben und verbindet den Geist mit dem Körper und der Umwelt. Sie integriert sich in verschiedenen Sozial- und Gesundheitswissenschaften, um in Kombination mit Behandlungen sowie Therapien von Krankheiten und psychosozialen Problemen ein ganzheitliches Wohlbefinden zu erreichen.

BioNeuroEmotion® versucht, unbewusste individuelle, familiäre und kulturelle Überzeugungen zu überwinden, um die emotionale Freiheit zu erreichen. Es fördert eine Vision, in der alles, was wir leben, mit uns zu tun hat. Daher können wir aufhören, Opfer einer Situation zu sein, und wir haben die Macht, sie zu verändern, indem wir unsere Wahrnehmung verändern.

BioNeuroEmotion® deckt alle Bereiche der Person ab und reagiert nicht nur auf körperliche Probleme, sondern auch auf zwischenmenschliche, soziale und letztendlich alle Situationen, die emotionale Konflikte verursachen.

BioNeuroEmotion® ist für alle, die bereit sind, ihre eigene Realität in Frage zu stellen und sich neuen Möglichkeiten zu öffnen, um ihr persönliches Wohlbefinden zu verbessern.

Es besteht darin, die Person zu begleiten, um die verborgene assoziierte Emotion zu finden, die sich hinter einer blockierenden Situation, einem körperlichen Symptom (Krankheit) oder einem zwischenmenschlichen Konflikt verbirgt. Auf diese Weise kann die Person ihre Blockade durch das Freisetzen der im Unterbewusstsein gespeicherten Emotion lösen. Dadurch fördert die Person ihr Wohlbefinden, indem sie die Kohärenz zwischen dem, was sie denkt, was sie fühlt und was sie tut, angleicht.

Nein, es gibt keinen Unterschied zwischen einer persönlichen oder einer Online-Sitzung. Man kann mit dem Klienten einwandfrei aus der Ferne arbeiten. Nein, ein vorheriges Gespräch ist nicht erforderlich.

Es gibt Menschen, die sich ihres Konflikts in 10 Minuten bewusst werden, und Menschen, die es vorziehen, daran gebunden zu bleiben. Eine Änderung vorzunehmen, was auch immer es ist, ist eine persönliche Entscheidung. In der Regel erhält die Person in einer einzigen Sitzung, dank der Erweiterung des Bewusstseins, alle notwendigen Ressourcen, um in ihrer Situation voran zu kommen. In einigen Fällen können ein bis zwei weitere Sitzungen erforderlich sein. Nach meiner Erfahrung als Begleiterin und auf Anregung des Instituts werden pro Klienten nicht mehr als drei Sitzungen für dasselbe Anliegen ausgeführt.

BioNeuroEmotion® basiert auf dem Hintergrund verschiedener Autoren und Disziplinen. Einige seiner Grundlagen sind:

  • Das Wissen um die psychoanalytische Theorie von Sigmund Freud und seine Beiträge zum Konzept des Unbewussten.
  • Das Wissen um die analytische Psychologie und ihre Untersuchungen zum kollektiven Unbewussten, zum Schatten und zum Spiegeleffekt von Carl Gustav Jung.
  • Rationale Verhaltenstherapie (REVT) von Albert Ellis.
  • Kenntnisse in Bezug auf neurolinguistisches Programmieren (NLP).
  • Das Wissen im Zusammenhang mit Erickson-Hypnose.
  • Die Beziehung zwischen Emotionen, dem Körper und seinem biologischen und symbolischen Sinn.
  • Kenntnisse über Sophrologie-Techniken.
  • Kenntnisse über Verhalten-Epigenetik.
  • Beiträge im Bereich der Psychogenealogie von mehreren Autoren, wie Anne Schützenberger.
  • Das Wissen über die metaphysische Vision des Lebens, das unter anderem von Autoren wie Dennis Gabor, David Böhm, Karl H. Pribram, Bruce H. Lipton, Robert Lanza und Máximo Sandín gefördert wird.

Abonniere meinen Newsletter

Schaue mein letztes Video an

Kostenloses E-Book
10 Impulse um Blockaden in einer beruflichen Neuerfindung zu lösen

Dieses E-Book wird dir dazu dienen Klarheit zu erlangen und Ängste zu verringern, damit du die ersten Schritte in deiner tiefgreifenden Neuerfindung vorangehen kannst. Ich wünsche dir viel Freude und bewegende Erkenntnisse